Mühlhausen/Holzhausen Verein Freunde der Thüringer Bratwurst hält an Nordthüringer Standort fest

Die Leibspeise der Thüringer Foto: pixabay
Die Leibspeise der Thüringer Foto: pixabay
Autor: JK | Datum: 12.02.2019

Der Verein Freunde der Thüringer Bratwurst hält am Standort Mühlhausen fest. Eine endgültige Entscheidung ist allerdings noch nicht gefallen, sagte Uwe Keith vom Verein ANTENNE THÜRINGEN. Angebote werden nach wie vor geprüft. Nachdem der anstehende Umzug des Bratwurstmuseums bekanntgeworden war, ist der Verein von Angeboten geradezu erschlagen worden. Rund 50 alternative Standorte waren im Gespräch, kamen aber alle nicht wirklich in die engere Wahl. Auf Mühlhausen lag von Anfang an die Präferenz, doch das bevorzugte Gelände hatte sich als ehemaliges Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald entpuppt. Gewußt hatte das der Verein nicht. Allerdings war danach sofort klar, daß es einen anderen Standort geben muß. Ganz aus dem Rennen sind übrigens Arnstadt und der Ilmkreis auch noch nicht: Der Verein will nichts ausschließen, so Keith. Das Allerwichtigste ist, daß das Konzept Bratwurstmuseum dauerhaft auf sicheren Füßen steht. In Holzhausen war das aus Platzgründen nicht mehr möglich. Allerdings wird der Verein seinen Sitz dort behalten- und der hat nicht nur Mitglieder in Thüringen, sondern in 12 Ländern der Welt, sagte Keith.