Erfurt Über 5 Meter große leuchtende Menschen unterwegs

Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay
Autor: CB | Datum: 16.11.2021
Figuren, die leuchten und größer sind als drei Menschen zusammen, sehen Sie heute am späten Nachmittag in Erfurt. Das Ganze wird von Architektur-Studentinnen und -Studenten der Fachochschule präsentiert. Im Rahmen einer Projektwoche ging es um tragbare Leuchtobjekte und das Ergebnis gibts dann heute ab 17.30 Uhr. Die Dinger sind stellenweise echt riesig. Gleich drei Menschen bringen Leben in die Figuren. Das sorgt zum Teil dafür, dass die dann über fünf Meter groß sein werden. Das Ziel der Aktion ist der jeweilige Raum, den die Objekte einnehmen. Die Studierenden wollen zum einen zeigen, wie hell dieser Raum werden kann und zum anderen wie sich die Lichtverhältnisse verändern können, wenn sich die großen Lichter bewegen.

Falls Sie sich darunter nichts vorstellen können, gucken Sie sich das einfach mal vor Ort an. Der Rundgang geht an der Krämerbrücke in der Gotthardstraße los und zieht dann über den Benediktsplatz Richtung Rathausbrücke zum Wenigemarkt weiter. Ein durchaus spannender Start ins Studium. Die Teilnehmer sind nämlich alle aus dem ersten Semester.