Neuhaus am Rennweg Teure Fahrt mit dem Taxi - Fahrer bleibt auf Kosten sitzen

Frau lässt sich von München nach Neuhaus am Rennweg fahren.  Symbolfoto: Pixabay
Frau lässt sich von München nach Neuhaus am Rennweg fahren. Symbolfoto: Pixabay
Autor: CL | Datum: 14.08.2019
568 Euro auf dem Taxameter - und der Taxifahrer bleibt auf den Kosten sitzen. Wie die Polizei heute mitgeteilt hat, ließ sich eine 41-Jährige Frau von München nach Neuhaus am Rennweg kutschieren - wohlwissend, dass sie für die Kosten der Taxifahrt nicht aufkommen kann. Weder auf dem Bankkonto war so viel Geld, noch hätten ihr Bekannte das Geld leihen können. Der Taxifahrer rief die Polizei - die Beamten nahmen die Personalien der Frau auf und erstatteten Anzeige wegen Erschleichen von Leistungen.