Thüringen Strengere Corona-Kontaktregeln

Mund-Nasen-Schutz. Foto: dpa
Mund-Nasen-Schutz. Foto: dpa
Autor: PK | Datum: 01.12.2020
Private Treffen nur noch mit 5 Leuten aus höchstens zwei Haushalten - Kinder bis zum Alter von 14 Jahren werden dabei aber nicht mitgezählt. Auch in Thüringen gelten ab heute die strengeren Kontaktregeln, die Bund und Länder vereinbart haben. Restaurants, Hotels, Kultur-, Freizeit- und Sportbetriebe bleiben dicht. Mehr Platz pro Kunde gibt es im Supermarkt und anderen größeren Geschäften. Und: Maske auf heißt es jetzt auch draußen - immer da, wo es eng wird.

Die strengeren Regeln gelten bis zum 20. Dezember, mit dem Ziel, dass zu Weihnachten dann etwas gelockert werden kann, damit niemand allein feiern muss. Die Landesregierung legt sich da aber noch nicht fest. Sie will abwarten, wie sich die Zahlen entwickeln.