Jena Speerwurf-Festival fällt aus

Röhler beim Speerwurf-Training. Foto: Facebook
Röhler beim Speerwurf-Training. Foto: Facebook
Autor: LG | Datum: 14.01.2020
Schlechte Nachrichten für Leichtathletik-Fans:

Das Speerwurf-Festival aus Jena macht dieses Jahr Pause. Aber dafür gibts auch einen guten Grund, hat uns Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler erzählt - wegen der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Tokio fehlt die Zeit, das Speerwurf-Festival entsprechend vorzubereiten.

Nächstes Jahr wird das Speerwurf-Festival aber auf jeden Fall wieder veranstaltet, verspricht Röhler.

Die Vorbereitung auf Olympia läuft aber ganz gut. Vergangene Woche waren die Sportler rund um Röhler bei medizinischen Tests in Leipzig. "Die Trainingsstimmung ist top", so Röhler. Im April startet die neue Saison dann in Doha.

Vom 24. Juli bis 9. August laufen die olympischen Spiele in Tokio.