Erfurt SPD stimmt für Eintritt in Minderheitsregierung

Abstimmung per Handzeichen. Foto: dpa
Abstimmung per Handzeichen. Foto: dpa
Autor: CL | Datum: 24.01.2020
Die erste Partei sagt - ja, ich will. Die Thüringer SPD hat bei einem Parteitag für den Eintritt in die geplante Minderheitsregierung mit Linken und Grünen gestimmt - und das mit großer Mehrheit. Die Abstimmung erfolgte per Handzeichen, Stimmen wurden nicht ausgezählt. Die SPD soll weiterhin die Ministerien für Inneres, Wirtschaft und Finanzen verantworten. Vor der Abstimmung hatte der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans für einen Eintritt in die Minderheitsregierung geworben. Die Sozialdemokraten sollten darin zeigen, dass sie gebraucht werden, so Walter-Borjans.

An diesem Samstag wollen auch die Grünen über ihre Beteiligung am Wagnis einer Minderheitsregierung entscheiden. Bei der Linken läuft ein Mitgliederentscheid.