Thüringen So viel los im Freistaat

So viel los im Freistaat. Foto: Pixabay
So viel los im Freistaat. Foto: Pixabay
Autor: N | Datum: 22.10.2021
Mittelthüringen

Morgen startet der Deutsch-Holländischer Stoffmarkt auf dem Domplatz in Erfurt. Unter dem Motto „Tausend tolle Stoffe" können Sie in den zahlreich bunt dekorierten Ständen stöbern und sich viele Ideen holen. Es gibt auch eine Nähmaschine zu gewinnen! Die können Sie im Glücksfall am Abend auch gleich mit nach Hause nehmen. Der Markt geht von 10-17 Uhr.

Der Herbstmarkt in Heichelheim startet morgen um 14 Uhr im Bürgerhaus Akazienhof. Es gibt Kaffee und Kuchen, Kinderprogramm, Kinderschminken, die Jugendfeuerwehr Heichelheim zeigt auch noch eine kleine Einlage und am Abend gibt es Bayrische Schmankerl, Musik, Lagerfeuer und Stockbrot. Übrigens: Unter allen Gästen die in Trachten kommen, werden tolle Preise verlost.

Wenn Sie lieber entpannt im Sessel sitzen und trotzdem einen sehr unterhaltsamen Abend erleben möchten, dann wäre das Theater im Schlossgarten Arnstadt einfach perfekt. Hier gibt es das Satire-Musical „Voll Vereinicht" ab 19.30 Uhr. Die Schauspieler und Sänger philosophieren in den Rollen von Angela Merkel, Udo Lindenberg und David Hasselhoff über ihren Beitrag zum Fall der Berliner Mauer und geraten klar auch mal scharfkantig aneinander. Tickets gibt es noch an der Abendkasse. Hier können Sie ohne Test- und Impfnachweis kommen.

Letztes Jahr hat es nicht geklappt, aber umso mehr kracht es morgen! Gemeint ist das Nackenfest im Kasseturm in Weimar. Livemusik gibt es von Arroganz, Goath & Terryfying Parasites. 20 Uhr geht es los - hier gilt 2-G.

Dann gibt es auch noch den Kinderkleiderbasar in der Festhalle in Tröbsdorf. Der geht morgen von 10-13 Uhr. Schwangere kommen schon um 09.30 Uhr rein, da ist es noch nicht so stressig. Auf den Malertischen liegen natürlich wieder viele Kindersachen, Baby-Ausstattungen, Schuhe, Spielzeuge aber auch Umstandsmode.

Der "Tag der Bibliotheken" ist zwar erst am Sonntag, aber die kleine WarmUp Party schmeißt die Stadt und Regionalbibliothek in Erfurt schon morgen mit ihrem Bücherflohmarkt. 10 Uhr geht es los am Domplatz 1.

Jeder hat so seine Musik, bei der sich die eigenen Beine irgendwie automatisch mitbewegen. In der Engelsburg in Erfurt passiert das Morgen ab 22 Uhr garantiert. "All You Can Dance" heißt es hier. Peinliche 90er Musik, neuer Underground-Sound oder die Lieblingssongs deiner Eltern... Es gibt eine wilde Mischung aus Hits und Hypes. An diesem Abend gilt 2G und Sie müssen sich per Luca registrieren.

Eine Feuer und Lasershow, LEDs ohne Ende und eine gut gefüllte Cocktailbar gibt es Samstag bei "Apolda Eskaliert 2 punkt 1". Um die Musik im Kulturhaus kümmern sich Marcapasos, Kenlo & Scaffa und LaPanni. Rein geht es hier ab 20 Uhr.

Nordthüringen

Es ist wieder Kirmeszeit. So wie in Garnbach bei Wiehe oder gleich um die Ecke in Schönewerda. Das Oktoberfest wird in Uder im Eichsfeld gefeiert. Da stehen morgen ab 20 Uhr Watzmann auf der Bühne. Da sind die SonnyBoys. Eine lustige Geschichte von Broadway Autor Neil Simon. Es gibt viel Poesie, Melancholie und Situationskomik, die das berühmte Komiker-Duo Willie Clark und Al Lewis da erleben. Sie bekommen Einblicke hinter die glitzernde Fassade des Showbusiness. Der Vorhang öffnet sich morgen 19.30 Uhr im Theater Nordhausen.

Eine schaurig schöne Nacht garantiert Ihnen Samstag das Klubhaus Stocksen in Sondershausen. Ab 22 Uhr steigt hier die einmalig und absolut fantastische Halloween Party im großen Wohnzimmer. Für ausreichend Bewegung sorgen die DJs Housejunkee, Pepino, Johannes Busch und Silvio Teschner. Hier gilt 3G. Für 3,- Euro können Sie sich vor Ort testen lassen und die Tickets holen Sie sich dann an der Abendkasse.

Tanzen, ein paar nette Leute kennenlernen, was schickes Trinken - So könnte das morgen ab 23 Uhr bei der "Classic House Night" in Kindelbrück laufen. Im La Rouge Club legen Gunnar, DJ L.A. und Louis Pitar auf. Hier gilt 3G. Einen Selbsttest können Sie vor Ort unter Beobachtung machen.

Es gibt auch noch den Verkauf von Fundsachen in Mühlhausen. Von 9 bis 12 Uhr gibt es alles was irgendwer, irgendwo mal liegen oder stehen gelassen hat. Da sind viele Fahrräder dabei, die Sie sich per Barzahlung gleich mitnehmen können. Ihren Ausweis dürfen Sie nicht vergessen.

Vergessen oder verpassen sollten Sie auch diese junge Lady nicht: Vanja Sky. Sie kommt aus Kroatien und macht Rock und Blues made in Croatia. Die platinblonde Power-Frau an der Gitarre und am Gesang war vor wenigen Jahren noch brave Konditorin. Ein Konzert in einer kleinen Kneipe in Zagreb hat dann ihr ganzes Leben verändert. Da hat sie beschlossen Gitarre zu lernen. Vanja bestellte eine günstige Gitarre im Internet und übte zwei Jahre hart und stieg in eine Band ein. Seitdem ist sie unterwegs, spielt Gitarre und singt. Wie das klingt hören Sie morgen Abend ab 21 Uhr im Achteckhaus in Sondershausen.

Ostthüringen

Die Töpferkunst ist zeitlos und es ist immer wieder beeindruckend, was alles möglich ist. Viele schöne Ideen finden Sie dieses Wochenende beim Geraer Töpfermarkt. Zu sehen gibt es klassische und moderne Keramik von 50 Töpferwerkstätten aus ganz Deutschland. Originellen Schmuck, lustige Gartendekorationen und phantasievolle Skulpturen gibt es hier auch. Los geht es Samstag und Sonntag auf dem Markt, der kleinen Kirchstraße und Johannisplatz um 10 Uhr.

Eine Premiere hat Ihnen am Samstag das Theaterzelt in Altenburg zu bieten. Das Stück heißt „Vater" und beginnt um 19.30 Uhr. In dem Stück geht es um André, der an Altersdemenz leidet. Er ist achzig Jahre und lebt allein in seiner Pariser Wohnung. Jeder Tag ist für ihn anders, vergisst vieles und versucht dennoch mit Witz und Charme dieses komische Gefühl zu überspielen. Seine Tochter Anne unterstützt ihn zwar wo sie kann, doch da ist noch diese seltsame Frau, die er gerade mit der Gardinenstange verjagt hat. Die sollte sich angeblich um ihn kümmern. Doch hat die seine Uhr geklaut, ohne die er nicht leben kann. Eine wirklich beeinruckende Geschichte, die einen kleinen Einblick in die turbolente Welt von André gibt. Tickets bekommen Sie noch an der Abendkasse.

Irish Folk mit F.misd hat das Schützenhaus in Pößneck für Sie. Es gibt viele Songs über die Liebe, alte Mythen und Legenden, den irischen Alltag und die nie aufhörende Sehnsucht nach der Grünen Insel. Los geht es hier um 20 Uhr.

Freuen können Sie sich auch noch auf den Bauern und Trödelmarkt in Stadtroda. Der startet morgen um 10 Uhr auf dem Amtsplatz. Neben den vielen Trödelständen gibt es auch viele leckere Sachen vom Imker, einer Brauerei, Fleischerei und vielen Handwerksbetrieben. Eine Hüpfburg steht auch. Sie parken hier entspannt am Schützenhaus und dann geht es mit dem Shuttle direkt zum Markt.

Prince Jelleh ist heute Abend im Cafe Wagner in Jena. Hinter dem Namen steht der 26-jährige Lukas Fuchs, der schon besonders ist. Seine Musik ist egozentrisch, er will überall mitreden und lässt seine andere Sicht der Dinge einfach raus. Er spielt Folk und baut die bis zu großen Rocksongs aus. Auch Hip Hop wird hier nicht verschont. Prince Jelleh nimmt um 19 Uhr die Klampfe in die Hand - Hier gilt 2G.

Leider geil wird es im F-Haus in Jena. Hier geht um 22 Uhr die "Leider Geil. Die 2010er Hits Only" Party los. Das war schon eine Zeit, da waren wir doch Fußballweltmeister und haben zu Robin Thicke - Blurred Lines oder LMFAO und Deihckind getanzt. Das wid garantiert eine schöne Nacht - Auch hier gilt 2G.

Es ist Nacht, Tiere rascheln durch das Gestrüpp, der Wind streift durch die Baumkronen, Äste knarren und der Boden knirscht und knackt unter den Füßen. So könnte Ihr Samstagabend aussehen. Mit ein bisschen Mut und Abendteuerlust können Sie mit der Familie und dem Förster des Saalfelder Stadtwaldes eine Nachtwanderung machen. Anmelden können Sie sich über die Feengrotten. Kinder zahlen nichts, Erwachsene 5 €.

 Süd- und Westthüringen 

Handgemachten Irischen Folk können Sie sich schon heute Abend im Restaurant Phantasie in Eisenach anhören. „An Beal Bocht" das Folk Duo packen hier ab 20 Uhr ihre Instrumente aus. Das Konzert geht über drei Stunden, bei dem das irische Lebensgefühl jeden mitreißen wird. Die zwei wissen ganz genau, wie man Spaß hat und verbinden das sehr geschickt mit ihrer interaktiven Irish-Folk-Show. Los geht es 20 Uhr.

Am Sonntag klingt es in Hildburghasuen anders als sonst. The Gregorian Voices sind ab 17 Uhr in der Christuskirche. Die acht ukrainischen Solisten stecken in traditionellen Mönchskutten und erzeugen eine ganz besondere mystische Atmosphäre mit Songs aus dem Mittelalter bis heute. Und da gibt es "You raise me up" von Josh Groban, Knocking on heavens door von Bob Dylan, Hallelujah von Leonard Cohen, und viele andere Songs - natürlich ganz gregorianisch.

Wenn Sie Ihren Kindern verraten, was am Sonntag im Suhler Marionettentheater aufgeführt wird, dann werden die ausflippen. „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" läuft ab 16 Uhr im Türmchen. Ein Märchen für Kinder ab 5 Jahre, bei dem es um den Glückspilz Hans geht. Bis über beide Ohren verliebt er sich in die schöne Prinzessin. Doch der böse König fordert von ihm die drei goldenen Haare des Teufels als Gegenleistung. Da warten viele spannende Abenteuer auf den Hans. Viel Spaß werden Sie übrigens mit der verrückten Ellermutter haben.

Besuchen können Sie auch noch den Floh- und Trödelmarkt am Samstag in Suhl. Ob alte Möbel, Schmuck, Bücher, Deko oder Klamotten - alte Sachen können auch wieder hipp sein. Wer sucht, der findet auch was. Los geht es um 9 Uhr auf dem Platz der deutschen Einheit.

Schon heute startet auch in Suhl die Messe "Bauen - Wohnen - Energie" Die geht bis Sonntag. Interessant für alle Häuslebauer, Heimwerker, Sanierer und Renovierer. Es gibt viele Ideen für die Planung und Vorbereitung ihrer anstehenden Bauvorhaben. Bei der Sonderausstellung „WohnART" können Sie auch gleich schauen, was in Sachen Inneneinrichtung und Raumgestaltung so möglich ist. Da können Sie die vielen Aussteller aus der Region mit Ihren Fragen löchern. Die Messetür steht ab 10 Uhr für Sie offen.

Das für unterhaltsames Theater auch ein Schauspieler reicht, beweist Ihnen Morgen Peter Bause im Ekhof Theater des Schlosses Friedenstein in Gotha. "Man stirbt doch nicht im dritten Akt..." darum geht es. Herr Bause erzählt wieder locker fluffig Geschichten aus seinem Leben. Rund 90 Minuten wird er sich dafür Zeit nehmen und sich eine Geschichte nach der anderen aus dem Ärmel schütteln. Ein Manuskript gibt es hier nämlich nicht. Tickets bekommen Sie noch an der Abendkasse. Und hier gilt 3G.

Zuschauen wie die anderen abheben, können Sie am Wochenende in Oberhof. Da sind die Deutschen Meisterschaften im Skisprung. Da sind natürlich alle Skisprungstars dabei und vielleicht ist ja auch ein Autogramm drin.