Thüringen Schulgesetz wird nachgebessert

Schulgesetz-Entwurf wird nachgebessert. Symbolfoto: Pixabay
Schulgesetz-Entwurf wird nachgebessert. Symbolfoto: Pixabay
Autor: PK | Datum: 15.03.2019

Der Entwurf für das neue Thüringer Schulgesetz soll in einigen strittigen Punkten noch mal geändert werden. So etwa bei den Mindestgrößen für Schulen und Klassen, heißt es aus Koalitionskreisen. Details wollen Minister Helmut Holter und Bildungspolitiker von Linke, SPD und Grüne heute Mittag bekanntgeben.

Die Novellierung ist umstritten. Weil erstmals Mindestgrößen festgelegt werden sollen, die Schulen erfüllen müssen, um bestehen zu können. Aber auch Kooperationsmodelle sind geplant. In der Kritik stehen auch geplante Regelungen zur Inklusion und zur Entwicklung von Förderschulen