Ilmenau Schulbusunfall auf A71

Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei
Autor: PK | Datum: 11.01.2019

Auf der A71 zwischen Ilmenau-Ost und dem Tunnel Behringen hat es einen Busunfall gegeben. Der mit 23 Kindern besetzte Bus war in Richtung Sangerhausen unterwegs. Das Fahrzeug fuhr auf ein Auto auf, so die Polizei. Ein 13 Jahre altes Mädchen kam vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus. Alle anderen Schüler einer 7. und 8. Klasse aus Sömmerda blieben unverletzt. Die Kinder waren auf dem Rückweg aus dem Thüringer Wald, so die Polizei. Sie wurden zum nächsten Parkplatz gebracht. Dort stiegen sie in einen Ersatzbus um. Zur Unfallursache wird ermittelt.