Weimarer Land Satteldiebe unterwegs

Symbolbild: Pixabay
Symbolbild: Pixabay
Autor: KB | Datum: 25.03.2020
Im Weimarer Land haben es Einbrecher auf ungewöhnliche Beute abgesehen: Reitsättel. So wurden in der Nacht zu gestern aus einer Reithalle in Willerstedt vier Sättel und zwei Voltigiergurte gestohlen - Wert: rund 3.500 Euro. Dazu sucht der PSV Weimarer Land auf seiner Facebookseite dringend Zeugen.

Ähnliche Vorfälle von Satteldiebstählen gab es laut Polizei Ende letzten und Anfang diesen Jahres in Linda bei Mellingen und Apolda. In Linda verschwanden zwölf Sättel im Wert von 20.000 Euro. In Apolda suchten Diebe einen Reiterhof zweimal heim. Einmal verschwand Reitzubehör. Beim zweiten Mal verriet eine Überwachungskamera die Einbrecher. Damals waren drei Verdächtige ermittelt worden. Ob ein Zusammenhang besteht, wird noch geprüft.