Saalfeld Radtouren gesucht

Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay
Autor: LM | Datum: 23.07.2020
Wo sind Sie am liebsten mit dem Rad unterwegs oder haben Sie vielleicht einen Geheimtipp, zum Beispiel ein Strecke, auf der es viel zu sehen gibt? Nach genau solchen Routen wird jetzt in und um Saalfeld gesucht. Der Grund: die Stadt will ein Mountainbike-Paradies werden, sagt Yvonne Wagner, Geschäftsführerin der Saalfelder Tourismus GmbH.

Konkret heißt das, dass sich Saalfeld und Umgebung noch mehr als Radtourismus-Region profilieren will. Rund um die Stadt sollen neue Rad-Routen entwickelt und veröffentlich werden. Die Hoffnung ist, dass die Radtouristen länger in der Region bleiben, hier übernachten und schauen, was es sonst noch zu entdecken gibt.

"Da sind wir auf einem guten Weg", sagt Wagner. Aber damit die Sache noch mehr ins Rollen kommt, hoffen sie und ihr Team auf Menschen aus der Region, die ihre Lieblingsradtouren und -strecken an die Tourismus GmbH weitergeben.

Unter allen Einsendungen werden die schönsten Wege ausgewählt und mit Namen veröffentlicht. Routenvorschläge mit Bildern und Wegbeschreibung können Sie an Katharina Kipper, Projektmanagerin der Tourismus GmbH, gesendet werden. Das geht per E-Mail an k.kipper@feengrotten.de oder Sie melden sich telefonisch unter der 03671 – 550433. Einsendeschluss ist der 31. Juli.

An diesem Tag werden im Feengrottenpark in Saalfeld auch schon sechs Mountainbike-Touren vorgestellt, die die Stadt zusammen mit Mountainbike-Profi Andreas Albrecht entwickelt hat. Um 15 Uhr geht es los und im Anschluss wird es eine Testfahrt mit Albrecht geben.