Thüringen Präsenzunterricht für alle - Schüler zurück in Klassenzimmern

Ein Klassenzimmer. Symbolfoto: pixabay.
Ein Klassenzimmer. Symbolfoto: pixabay.
Autor: LM | Datum: 01.06.2020
Eltern in Thüringen können jetzt zumindest ein bisschen aufatmen: ab heute gibt es nach den Plänen des Bildungsministeriums Präsenzunterricht für alle Schüler. Das heißt: auch die letzten Kinder und Jugendlichen kommen zurück in die Klassenzimmer, wenn sie nicht gerade Brückentag haben.

Eine fünf-Tage Woche, wie vor Corona üblich, wird es vermutlich aber nur an den allerwenigsten Schulen geben. Das hängt vor allem mit den Abstandsregeln und den damit verbundenen Schichtmodellen in den Schulen zusammen. Außerdem unterrichten derzeit auch nicht alle Lehrer - mehr als 20 Prozent von ihnen gehören laut Bildungsministerium zur Corona-Risikogruppe.

Der Thüringer Lehrerverband warnt davor, den Betrieb an den Schulen zu schnell auszubauen. Zuletzt hatten Medien berichtet, dass die Kinder und Jugendlichen schon ab dem 15. Juni wieder täglich in den Schulen und Kitas betreut werden sollen. Das Bildungsministerium hatte die Pläne weder bestätigt noch dementiert. Lisa Milke, AT, Nachrichtenredaktion.