Eisenach Opel kündigt Abfindungen an

Nicht mehr der Corsa, ein SUV geht hier künftig vom Band. Foto: Redaktion
Nicht mehr der Corsa, ein SUV geht hier künftig vom Band. Foto: Redaktion
Autor: CL | Datum: 11.07.2019
 

Opel baut seine Produktion um - auch im Eisenacher Werk ist das spürbar. Wie das Unternehmen heute angekündigt hat, sollen in Eisenach 200 und in Kaiserslautern 300 Beschäftigte auf freiwilliger Basis gehen. In Abstimmung mit der IG Metall erhalten sie Abfindungen oder gehen in Vorruhestand und Altersteilzeit. Bislang hatte das Unternehmen nur von Personalabbau im Rüsselsheimer Stammwerk gesprochen. Seit der Übernahme durch den französischen Konzern PSA im August 2017 hat Opel in seinen deutschen Werken jeden dritten der ehemals 19 300 Jobs abgebaut. Betriebsbedingte Kündigungen hat PSA bis Juni 2023 ausgeschlossen.