Weimar Neuer Fastfood-Laden eröffnet

Schon kurz nach der offziellen Eröffnung war die neue Burger King Filiale gut besucht. Foto: Redaktion
Schon kurz nach der offziellen Eröffnung war die neue Burger King Filiale gut besucht. Foto: Redaktion
Autor: KB | Datum: 11.09.2019
Keine Lust auf Kochen, aber der Hunger macht sich breit? Es gibt wohl kaum jemanden, der dann nicht schon mal auf dem Heimweg beim Fastfood-Laden angehalten hat. In Weimar haben Sie jetzt noch mehr Auswahl - an der Buttelstedter Straße hat heute Burger King eine neue Filiale eröffnet. Oberbürgermeister Peter Kleine hofft auf eine Initialzündung für das gesamte Gebiet. Denn schon die heutige Eröffnung wertet den Standort auf. Zudem ist geplant, auf einem angrenzenden Grundstück Wohnungen zu bauen.

Ende April war bekannt geworden, dass Burger King nach Weimar zurückkommt. Innerhalb von viereinhalb Monate wurde die Brache an der B7 erschlossen, das Gebäude errichtet und entsprechend ausgestattet. 35 Mitarbeiter wurden eingestellt. Da hatten wir bei der Suche echt Glück, meinte Betreiber Bernd Leinemann. So schnell waren wir mit Einstellungen bisher selten.

Schon heute Vormittag zur Eröffnung war die Burger King Filiale gut besucht. Pro Tag rechnet Leinemann mit bis zu 500 Gästen. Ob seine Vorstellungen aufgehen, wird sich zeigen.