Schleiz Nähmaschinen zum Ausleihen

Wer Mundschutze nähen möchte, bekommt hier die Maschine dazu. Symbolfoto: Pixabay
Wer Mundschutze nähen möchte, bekommt hier die Maschine dazu. Symbolfoto: Pixabay
Autor: LG | Datum: 26.03.2020
Manchmal sind es die kleinen Dinge... Wegen des Corona-Virus sind die Behindertenwerkstätten der Lebenshilfe in Schleiz zur Zeit geschlossen. Die Mitarbeiter würden ihre Arbeitsmaterialien aber trotzdem in Betrieb halten.

Konkret geht es um 5 Industrienähmaschinen - wer also Atemschutzmasken nähen möchte, kann sich eine der Maschinen ausleihen, hat uns Klaus Polster von der Lebenshilfe gesagt.

Für die nächsten vier Wochen ist das gar kein Problem - das einzige - das sind Industriemaschinen und sie brauchen dafür einen Starkstromanschluss.

Hier können Sie die Lebenshilfe Schleiz erreichen:

Telefon: 0 36 63/40 21 19

E-Mail: geschaeftsstelle@lebenshilfe-schleiz.de