Erfurt Mit 3 Promille ist nicht gut Roller fahren

Foto: LPI Erfurt
Foto: LPI Erfurt
Autor: LG | Datum: 01.08.2021
Wenn der Abend feuchtfröhlich war, kann der Heimweg schonmal besonders schwierig sein... In der Nacht von Freitag zu gestern hat die Polizei mehrere Leute vor einem Späti in Erfurt angetroffen und belehrt, bitte nach Hause zu laufen. 

Einem 42-Jährigen ging das vermutlich nicht schnell genug und er wollte mit einem E-Scooter fahren - keine gute Idee, er ist gestürzt und hat sich ne Platzfunde am Kopf zugezogen. Beim Pusten kam dann auch raus warum - er hatte fast 3 Promille intus. 

Also hat ihn die Polizei ins Krankenhaus gebracht. Weil er hier aber auch nach der Behandlung unbedingt bleiben wollte, damit aber die Arbeit im Krankenhaus extrem gestört hat, musste er von der Polizei auch wieder aus dem Krankenhaus raus befördert werden. Ihn erwarten jetzt gleich mehrere Anzeigen.