Ronneburg Mann behindert Feuerwehr bei der Arbeit

Feuerwehr im Einsatz. Symbolfoto: pixabay
Feuerwehr im Einsatz. Symbolfoto: pixabay
Autor: CL | Datum: 14.02.2020
Die meisten würden sich wohl freuen, wenn die Feuerwehr einen Brand in der eigenen Werkstatt löscht. In Ronneburg im Kreis Greiz hat das ein Mann am Freitag anders gesehen. Nach Angaben der Polizei behinderte er die Feuerwehr massiv bei der Arbeit. Die Beamten mussten den Mann sogar vorübergehend in Gewahrsam nehmen, weil er sich auch deren Anweisungen widersetzt haben soll. Er soll für die Räume auf dem Firmengelände verantwortlich sein, in denen am Freitag aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen war. Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen, verletzt wurde niemand.