Oberhof Letzte Loipenrunden der Saison

In Oberhof geht die Langlaufsaison langsam zu Ende. Symbolfoto: Pixabay
In Oberhof geht die Langlaufsaison langsam zu Ende. Symbolfoto: Pixabay
Autor: BP | Datum: 23.02.2021
In den Tälern genießen die Leute schon in grünen Gärten ihre Bratwurst – da fahren die hartgesottenen in den Bergen noch auf den Langlaufskiern. Immerhin liegt in Oberhof etwa noch etwa 45 Zentimeter der Schnee und von 14 Loipen sind 12 präpariert. Die Saison neigt sich aber wohl definitiv ihrem Ende entgegen.

„Natürlich, die Bedingungen, die wir vor einer Woche noch hatten, haben wir jetzt nicht mehr.", sagte uns Ronny Knoll vom TWZ.

„Aber der Boden ist noch so kalt, dass wir sogar ein paar Wanderwege zu machen mussten, weil eine Eis-Schicht drauf liegt."

Noch fährt deshalb das Team vom Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum jeden Tag aus, um die Loipen frisch aufzufahren. Dass sie das noch lange machen können, ist aber unwahrscheinlich.

„Wir lassen die Strecken mittlerweile auch über längere Zeit liegen – fahren dementsprechend immer abends oder in den frühen Morgenstunden, je nachdem wo es die Schneelage hergibt.", so Knoll.

„Wenn das Wetter aber jetzt so bleibt und die Temperaturen vielleicht auch deutlich nach oben klettern, dann wird sich das in Kürze wohl erledigt haben."

Es könnte also sein, dass dieses Wochenende das letzte sein wird, an dem wir noch mit den Skiern rausgehen können. Die aktuellen Infos über die Schneelage in Oberhof finden sie auch auf:

https://www.oberhof.de/Schneebericht