Erfurt Leck in der Wasserleitung - tausende Leute sitzen auf dem Trockenen

Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay
Autor: LG | Datum: 10.10.2021
Sie drehen den Hahn auf und nichts passiert - so gings fast 11.000 Leuten im Norden von Erfurt und dem Kreis Sömmerda. Grund für die Havarie war ein Leck in einem Wasserrohr im Erfurter Rieth. Die Stadtwerke Erfurt haben das Leck mittlerweile geflickt, seit dem späten Abend läuft das Wasser wieder. Einen ganzen Tag mussten die Menschen in Gispersleben, Ringleben, Gebesee, Walschleben, Andisleben und Kühnhausen aber auf das Wasser aus einem Wasserwagen zurückgreifen.