Sondershausen Lebensretter in der Innenstadt

Der erste Defibrilator hängt in der Galerie am Schlossberg. Foto: Stadtverwaltung Sondershausen
Der erste Defibrilator hängt in der Galerie am Schlossberg. Foto: Stadtverwaltung Sondershausen
Autor: LG | Datum: 20.01.2021
Schmerzen in der Brust, Luftnot, starkes Herzklopfen - das können alles Vorboten für einen plötzlichen Herzstillstand sein. Der kann wirklich jeden und jederzeit treffen. 

Sondershausen hat deshalb jetzt drei Lebensretter angeschafft, die an gut besuchten Orten in der Stadt aufgehängt werden. Der erste wurde gestern in der Galerie am Schlossberg angebracht. 

Die Johanniter-Unfall-Hilfe erklärt bei YouTube, wie so ein Defibrilator funktioniert. 

In den nächsten Tagen wird noch ein Defibrilator im Kaufland aufgehängt. Sobald die Sanierungsarbeiten im Rathaus fertig sind finden Sie dort noch den dritten im Eingangsbereich.