Thüringen Ist die Schweinepest im Anmarsch?

Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay
Autor: MR | Datum: 03.12.2019
Die Angst vor der Afrikanischen Schweinepest wächst. Sachsen bereitet sich bereits auf den Ausbruch vor. Es ist nicht mehr die Frage ob, sondern wann sie ausbricht, sagte Sachsens Sozialministerin Barbara Klepsch. Das Land probt seit gestern mit einer Großübung den Ernstfall. Und auch in Thüringen wird bereits gewarnt. Hintergrund ist der Nachweis der Pest nahe der polnischen Grenze.

Schon mehrfach haben Behörden daraufhingewiesen - tote Wildschweine im Wald umgehend dem Veterinäramt zu melden. Jetzt hat der Kreis Saalfeld-Rudolstadt noch mal nachgelegt. Die Gefahr der Einschleppung hat sich demnach dramatisch erhöht. Vorbereitungen und Sensibilisierung sind berechtigt: In China hat die Krankheit bereits den halben Schweinebestand dahingerafft. Auch in Thüringen könnte ein Ausbruch dramatische Folgen haben. Im Freistaat gibt es rund 5000 Schweinehalter.