Bad Frankenhausen Impfen am Kyffhäuser-Denkmal

Foto: Redaktion
Foto: Redaktion
Autor: CB | Datum: 22.07.2021
Corona-Schutz-Impfung statt Eintrittskarte. Um möglicherweise immer noch Unentschlossene zur Spritze zu bringen, wird Thüringen immer kreativer. Heute beispielsweise können Sie sich am Kyffhäuser-Denkmal in Bad Frankenhausen gegen Corona impfen lassen. Als Dankeschön gibts dann freien Eintritt ins Denkmal. Los gehts 14 Uhr. Gespritzt wird unter anderem das Präparat von BioNTech/Pfizer, aber auch Johnson&Johnson. Hier reicht ja eine Spritze für den vollständigen Impfschutz. Nicht nur die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen auch die Landrätin des Kyffhäuser-Kreises Antje Hochwind-Schneider erhofft sich von der öffentlichen Impfkampagne wieder einen Aufschwung. Einen Termin brauchen Sie nicht. Wichtig ist nur eine OP oder FFP2 Maske, der Impfausweis, Ihre Kranken-Kassen-Karte und ein eigener Stift.