Bernterode Immer mehr Corona-Fälle nach Kirmes

Foto: dpa
Foto: dpa
Autor: CL | Datum: 24.10.2021
Trotz 3G-Regel registriert das Gesundheitsamt im Eichsfeld immer mehr Corona-Infektionen nach einer Kirmesfeier in Bernterode. Das Landratsamt spricht von 15 gesicherten Infektionen und fünf konkreten Verdachtsfällen - alle 20 hatten an der Kirmes teilgenommen und kommen zum größten Teil aus Bernterode. Das Landratsamt geht davon aus, dass sich noch mehr Menschen bei der Tanzveranstaltung oder dem Kirmesumzug infiziert haben. Darum werden alle Besucher gebeten, die wissen, dass sie Kontakt zu einer infizierten Person hatten und selbst Symptome spüren oder einen positiven Selbsttest haben, zuhause zu bleiben und sich beim Gesundheitsamt zu melden. Am Montag soll es PCR-Tests im Feuerwehrgerätehaus Bernterode geben.