Thüringen Ideen machen Schule - Sieger gekürt

Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay
Autor: KB | Datum: 21.06.2021
Was sollte Schule ausmachen? Nur stumpf den Vorträgen der Lehrer zuhören sicher nicht. Vielmehr braucht es gerade jetzt die Gemeinschaft, neue Lernorte und vor allem Lebendigkeit im Schulalltag. Den Schluss zumindest legen die Leuchtturmprojekte beim Wettbewerb "Ideen machen Schule" nahe. Acht Schulen wurden jetzt ausgezeichnet - neben einem Pokal und T-Shirts können sie sich auch jeweils über 1.000 Euro Preisgeld freuen, um ihre Projektideen umsetzen zu können.

Ausgezeichnet wurde unter anderem die Wippertus Grundschule aus Kölleda. Deren Projekt hat den schönen Titel "Was zwitschert und flattert denn da?". Damit sollen die Schüler für den Schutz der heimischen Wildvögel sensibilisiert und begeistert werden. Das geht los beim Beobachten von Vögeln - über das Bestimmen der Arten und der Gesänge bis hin zum Anlegen von Futterstellen und Beobachtungspunkten.

Auch das Käthe-Kollwitz-Gymnasium in Lengenfeld unterm Stein gehört zu den Gewinnern. Die Schule will endlich den Weg der Digitalisierung gehen. Geplant ist, virutelle Lernlabore einzurichten. Damit soll das eigenverantwortliche Arbeiten gefördert werden. Dafür braucht die Schule aber unbedingt ein verlässliches WLAN-Netzwerk.

Ein weiteres Leuchtturmprojekt kommt vom Christopherus-Förderzentrum in Hermsdorf. Die Schule ist auf dem besten Weg zum Selbstversorger. So werden Getreide, Obst und Gemüse angebaut - gepflegt, geerntet und am Ende auch verarbeitet. Die Schüler erleben so hautnah mit, wie Lebensmittel entstehen.

Und auch die Goethe-Gemeinschaftsschule in Schalkau wurde im Rahmen des Wettbewerbs "Ideen machen Schule" ausgezeichnet. Die Mission der Viert- bis Achtklässler: Menschen, die allein sind, eine Freude bereiten - mit selbstgemalten Bildern und selbstgeschriebenen Geschichten - vertont als Hörspiel-CD. Das war in der Weihnachtszeit. In der Osterzeit wurde ein Buch mit Bildern und Geschichten gefüllt und dann in Altenheimen und Kindergärten verteilt.

Insgesamt waren 102 Projekte eingereicht worden - neben den acht Leuchtturmprojekten bekommen 17 weitere einen 500 Euro Zuschuss. Die anderen 77 Schulen bekommen je 50 Euro für die Klassenkasse.