Heilbad Heiligenstadt Ibergrennen abgesagt

Foto: MC Heilbad Heiligenstadt
Foto: MC Heilbad Heiligenstadt
Autor: LG | Datum: 16.06.2021
Es ist eins der wenigen Motorsportveranstaltungen bei uns in Thüringen - das ADAC Iberg-Rennen in Heilbad Heiligenstadt. Und auch wenn die Corona-Inzidenz im Eichsfeld ganz gut aussieht - das Rennen am letzten Juni-Wochenende ist abgesagt. 

Wir haben bis zuletzt gehofft und alles organisiert, aber das Landratsamt hat uns ne Absage erteilt, hat uns Tino Grimm vom MC Heilbad Heiligenstadt gesagt - die Organisatoren könnten nicht dafür sorgen, dass außerhalb vom Veranstaltungsgelände genug Abstand gehalten werden kann, argumentiert das Landratsamt. 

Normalerweise kommen bis zu 5.000 Leute zum Iberg rennen - die waren schon im Hygienekonzept auf 1.000 begrenzt und wir hätten den Leuten gern einfach wieder einen Funken Hoffnung auf Normalität geboten, sagten die Organisatoren. Das wird dieses Jahr nun nichts und auch die Fahrer aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz müssen auf ihren großen Auftritt warten.

Der neue Termin fürs nächste Jahr steht aber schon fest - dann jagen am 25. und 26. Juni die Rennwagen über die gut 2 Kilometer lange Strecke und durch die 12 Kurven.