Heilbad Heiligenstadt HIGpoly gegen den Coronablues

Das HIGpoly. Foto: Instagram/mrs._lia_rose
Das HIGpoly. Foto: Instagram/mrs._lia_rose
Autor: LG | Datum: 21.01.2021
Wenn das mal kein Liebesbeweis ist - Liane aus Heilbad Heiligenstadt hat ein eigenes Monopoly-Spiel für Ihre Stadt entwickelt. Statt die Schloss-Allee gibts da zum Beispiel das Wohngebiet am hohen Rott, hat Liane uns erzählt. Und natürlich musste da auch der Name des Spiels angepasst werden. 

"HIG-Poly ist angelehnt an unser HIG-Kennzeichen und unseren Schlachtruf HIG HIG. Und der bekannte Dichter Theodor Storm oder unser Möhrenkönig sind natürlich auch mit auf dem Spielbrett drauf."  

Viele haben Liane schon gefragt, obs das Spiel auch zu kaufen gibt. Aber das gibts leider noch nicht - da gehts vor allem um Logos und Rechte der Stadt. Auf das HIG-Poly-Spiel müssen wir also noch ein bisschen warten. 

Aber wer vom Eichsfeld allgemein nicht genug bekommen kann, kann erstmal auf das Eichsfeld-Spiel zurückgreifen. "Eine Runde auf Eichsfelds Grunde" heißt das Spiel, bei dem die Spieler 100 Fragen beantworten müssen und dabei eine Tour durchs gesammte Eichsfeld unternehmen.

Ein Erfurt-Monopoly gibts sogar schon und das Monopoly-Thüringer Wald Edition ist zur Zeit in Arbeit.