Sondershausen Geschichten von "früher" gesucht

Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay
Autor: LG | Datum: 22.04.2021
"Opa erzählt vom Krieg"... Sagt man oft so, wenn alte Leute die Geschichten von früher rauskramen... Aber genau diese Geschichten und Erlebnisse aus Sondershausen sucht jetzt der Verein "Spuren" aus Bad Langensalza. Machen Sie mit!

Denn der Verein will ein so genanntes History Lab - also ein Geschichtslabor auf die Reise schicken. Im Herbst soll die Wanderausstellung fast 60 Städte in Thüringen besuchen und mit Bildern, Tagebüchern, Zeichnungen oder auch Geschichten zeigen, wie es den Menschen am Ende des zweiten Weltkriegs hier bei uns ging. Und wie die Erfahrungen aus der Zeit die Leute geprägt haben.

Außerdem wird gerade an einem Buch über Thüringen am Kriegsende gearbeitet und dort bekommt auch Sondershausen ein paar Seiten, die mit Eindrücken von Zeitzeugen gefüllt werden können. 

Wenn Sie selbst Erinnerungen mit dem Geschichtsverein teilen wollen, dann melden Sie sich bei Stadtarchivarin Christine Most. Unter der Telefonnummer 03632/6669199 oder der E-Mail-Adresse: stadtarchiv@sondershausen.de ist die Sondershäuser Archivarin zu erreichen und hofft auf eine große Resonanz.