Thüringen Geht die Schule am Montag wieder los?

Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay
Autor: MR | Datum: 08.04.2021
Wo machen die Schulen am Montag nach den Ferien wieder auf - wo bleiben sie geschlossen? Das ist Stand jetzt noch nicht in allen Kreisen und Städten in Thüringen klar geregelt. Im Kreis Gotha oder im Saale-Orla-Kreis zum Beispiel steht schon fest: Die Einrichtungen bleiben nächste Woche noch zu. Genauso ist aber davon auszugehen, dass im Kreis Nordhausen die Schulen und Kitas öffnen dürfen, bei einer INzidenz von unter 50.

Ein wichtiger Faktor dabei sind die Selbttests für die Schüler. Die seien geordert, heißt es aus dem Thüringer Gesundheitsministerium. Für den Anfang auch in ausreichender Menge. Dazu wird davon ausgegangen, dass sich nicht alle Schüler auch testen lassen. Bildungsminister Holter bittet aber darum und warnt auch - seien es irgendwann zu viele, die sich nicht testen lassen, dann müsse man über Betretungsverbote an den Schulen nachdenken.

Unklarheit herrscht noch ein wenig was die Lolli-Tests für Grundschüler angeht. Laut Bildungsministerium könnte es zu Engpässen kommen. Grund sei noch der Stau auf dem Suez-Kanal von der eine Lieferung eines chinesischen Herstellers betroffen sei.

Heute schalten sich außerdem noch die Bildungsminister der Länder zusammen, um über die Schulöffnungen zu sprechen. Gleichzeitig bereiten sich Kreise und Städte auf die nächste Woche vor. Heute oder morgen dürften die Entscheidungen, ob Unterricht stattfinden kann, stehen.