Neustadt Orla/ Gera Gasheizer Ursache für tödliches Feuer

Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay
Autor: DS | Datum: 13.01.2021
Ein mobiler Gasheizer hat wahrscheinlich das tödliche Feuer in Neustadt/Orla verursacht. Die Polizei teilte heute auch mit, dass der der gefundene Tote der Bewohner des Haus in Lichtenau ist. Er war vor einer Woche an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Der 65 jährige lebte allein in dem mehr als 150 Jahre alte Einfamilienhaus mit Gehöft. Der Brandschaden liegt bei rund 50.000 Euro.

Nicht ganz so hoch aber nicht weniger gefährlich der Wohnungsbrand in Gera. Heißes Öl auf dem Herd wurde zu Feuer - den Topf hatte der 25-jährige Koch vergessen. Der Rauch zog bis ins andere Wohnungen. Verletzt wurde niemand. In der Brandwohnung fand die Polizei Drogen und ein vermutlich geklautes Fahrrad. Der Mieter hat nun mehrere Strafverfahren an Hals.