Thüringen Förderprogramm Luftfilter eher für CO2-Ampeln

Symbolfoto: dpa
Symbolfoto: dpa
Autor: LG | Datum: 09.10.2021
Viereinhalb Millionen Euro vom Land, damit die Luft in den Schulen hier bei uns in Thüringen besser wird - viele Kreise und kreisfreie Städte haben das Geld mittlerweile auch abgerufen. Aber nicht für Luftfilter, wie es das Land eigentlich geplant hatte, sondern vor allem für CO2- Ampeln. Also Geräte, die anzeigen, wann wieder gelüftet werden muss. 

Fast vier Millionen Euro hat das Land mittlerweile ausgezahlt, nur der Kreis Greiz, der Kyffhäuser- und Wartburgkreis haben das Geld aus dem Förderprogramm noch nicht angefordert. Weimar und Jena haben über das Förderprogramm wirklich fast 80 Luftfilter gekauft - Saalfeld-Rudolstadt will noch 80 Geräte anschaffen.