Gehren Feuerwehr mit Waffe bedroht

Symbolfoto: Redaktion
Symbolfoto: Redaktion
Autor: MR | Datum: 09.11.2019
Eigentlich war in einer Wohnung in Gehren im Ilmkreis nur Essen angebrannt. Zum Routineinsatz der Feuerwehr musste dann aber noch die Polizei anrücken. Der 59-Jährige Bewohner bedrohte die Feuerwehrleute mit einer Luftdruckwaffe und wollte sie nicht in die Wohnung lassen. Die Polizei musste den anscheinend verwirrten Mann festnehmen. Verletzt wurde niemand. Unklar ist noch ob der Mann überhaupt einen Waffenschein besitzt.