Thüringen Familienkarte startet - 50 Euro pro Kind

Baumkronenpfad Hainich. Foto: pixabay
Baumkronenpfad Hainich. Foto: pixabay
Autor: PK | Datum: 02.08.2021
Günstiger ins Freibad, den Tierpark oder auch ins Museum oder Theater. Thüringens Kinder bekommen endlich ihr Feriengeschenk vom Land. Die Familienkarte ist da. Sie soll ein kleiner Ausgleich sein, für die Corona-Flaute. Es gibt Gutscheine über insgesamt 50 Euro pro Kind, für das Sie Kindergeld bekommen, gesammelt in einem Heft, das Sie ab dieser Woche abholen können. Und zwar mit dem Brief, den Sie vom Sozialministerium geschickt bekommen.

Eingelöst werden können die Gutscheine an über 150 Stellen, darunter z.B. der Erfurter Zoo, die Saalfelder Feengrotten, der Baumkronenpfad Hainich oder auch die Geraer Höhler.

Die komplette Liste, wo Sie mit den Gutscheinen bezahlen können, gibt es hier.

Sie bekommen die Gutscheinhefte an 39 Orten im Freistaat, wie Touristeninformationen, Impfstellen oder auch Museen.

Hier finden Sie alle Ausgabestellen.

Profitieren sollen von der Familienkarte nicht nur die Kinder im Freistaat, sondern auch die Freizeiteinrichtungen - die Corona auch hart getroffen hat. Die Gutscheine können sowohl von Kindern und Jugendlichen – zum Beispiel im Schwimmbad – als auch von erwachsenen Begleitpersonen genutzt werden. Eingelöst werden können die Gutscheine bis Mitte November.

Alle Infos in der Übersicht.