Nordhausen Ermittler finden Bundeswehr-Munition

Symbol-Bild: pixabay
Symbol-Bild: pixabay
Autor: LG | Datum: 08.10.2021
In Nordhausen haben Ermittler mehr als 5.000 Schuss Munition der Bundeswehr gefunden. Die Durchsuchung war wohl schon im August, sagte das Verteidigungsministerium heute im Bundestag. Die Gefechtspatronen und Manövermunition wurden bei dem Vater eines Soldaten gefunden. Gegen den Soldaten wird jetzt wegen Unterschlagung, Hehlerei und Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt.