Weimar Endlich mehr Platz - Schulanbau eingeweiht

Humboldtgymnasium. Foto: Weimarer Wohnstätte
Humboldtgymnasium. Foto: Weimarer Wohnstätte
Autor: KB | Datum: 03.05.2021
Nach knapp einem Jahr Bauzeit ist der Anbau am Weimarer Humboldtgymnasium heute eingeweiht worden. Damit haben Schüler und Lehrer deutlich mehr Platz - 906 Quadratmeter, um genau zu sein. Im Anbau befinden sich sechs neue Klassenzimmer, zwei Kursräume und zwei Lehrerzimmer. Insgesamt waren am Bau 18 verschiedene Handwerksfirmen beteiligt.

Damit ist es aber nicht genug. Mit Start der Sommerferien werden Haus B und C saniert. Auch ein Aufzug wird eingebaut. Damit wird das Humboldtgymnasium voraussichtlich in einem Jahr das erste Gymnasium in Weimar sein, das weitestgehend barrierefrei ist. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 7,2 Millionen Euro.