A71 Eingeschlafen: Auto stürzt in die Tiefe

Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay
Autor: MR | Datum: 14.02.2020
Auf der A71 in Richtung Sangerhausen ist ein Mann am Abend hinterm Steuer eingeschlafen. Laut Polizei verlor er daraufhin kurz vor dem Binderslebener Kreuz die Kontrolle über seinen Wagen - durchbrach die Leitplanke, einen Wildzaun und stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Dabei hat sich der 30-Jährige leicht verletzt - er blieb über nacht im Krankenhaus. Sein Auto erlitt einen Totalschaden und musste mit einem Kran geborgen werden.