Altenburg / Jena Demonstrationen rund um Corona

Volle Straßen bei einer Corona-Demo in Altenburg. Foto: Redaktion
Volle Straßen bei einer Corona-Demo in Altenburg. Foto: Redaktion
Autor: CL | Datum: 17.01.2022
Auch am Montagabend gab es in mehreren Thüringer Orten Proteste gegen die Corona-Politik. In Altenburg haben sich beispielsweise nach Antenne Thüringen-Informationen bis zu 3000 Menschen an dem Protest beteiligt. Sie sind dreimal um den Marktplatz gelaufen und kehrten danach nach Hause zurück. Viele hatten Kerzen in den Händen und wollen nächste Woche wieder auf diese Weise protestieren. Als Gegenreaktion hatte die Brüderkirche in Altenburg 383 Kerzen aufgestellt - eine für jeden Menschen der im Altenburger Land an oder mit Corona gestorben ist. In Jena gab es heute drei Kundgebungen unter dem Motto "Ausspaziert", als Antwort auf die regelmäßigen Corona-Proteste. Die Veranstalter hatten nach Angaben der Stadt Ausnahmegenehmigungen für die Versammlungen. Laut Thüringer Corona-Verordnung sind Kundgebungen derzeit eigentlich auf 35 Menschen begrenzt.