Eisenach Brunnen als Badewanne genutzt

Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay
Autor: KB | Datum: 02.08.2020
Ein ausgiebiges Bad mit Körperwäsche hat sich ein Camper aus Baden-Württemberg in einem Brunnen mitten in Eisenach gegönnt. Zeugen hatten in der Nacht zu gestern die Polizei gerufen, weil der Mann angeblich nackt im Brunnen auf dem Marktplatz saß. Als die Beamten eintrafen, war der 46-Jährige fertig und schon wieder angezogen. Er war sich laut Polizei keiner Schuld bewusst - habe er doch beim Waschen im Brunnen eine Hose getragen. Der Mann wurde des Marktplatzes verwiesen. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.