Erfurt Blitzersäulen besprüht

Blitzer mit Farbe außer Gefecht gesetzt. Archivfoto: Landespolizeiinspektion Erfurt
Blitzer mit Farbe außer Gefecht gesetzt. Archivfoto: Landespolizeiinspektion Erfurt
Autor: DD | Datum: 15.04.2019

Unbekannte haben am Wochenende fünf Blitzersäulen in Erfurt besprüht. Am Sonntagmorgen sind die Taten bemerkt worden, sagte eine Polizeisprecherin. Die Täter hatten sich offenbar auf den Erfurter Norden konzentriert. Besprüht wurden die Säulen in der Tal-, Eugen-Richter-, Bunsen- und Stotternheimer Straße sowie am Juri-Gagarin-Ring. Die Schadenshöhe ist noch unklar. Die Reinigungsarbeiten sind inzwischen abgeschlossen. Alle Blitzer sind wieder voll funktionsfähig, sagte ein Stadtsprecher. Zudem wurde Anzeige erstattet. Werden die Vandalen erwischt, müssen sie voraussichtlich für Schäden und Reinigung aufkommen.