Stadtroda bewaffneter Raubüberfall - Fahndung nach Täter

Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay
Autor: DS | Datum: 06.08.2020
Kurz vor Ladenschluß hat ein Unbekannter den Supermarkt in der August-Bebel-Straße überfallen. Der Mann kam laut Polizei in den Laden, weil er eine Flasche Bier kaufen wollte. An der Kasse bedrohte er die Kassiererin mit einer Waffe und forderte das ganze Geld. Die Angestellte gab dem Räuber mehrere Tausend Euro. Der Mann flüchtete dann zu Fuss in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

25-30 Jahre, 1,70-1,80 m groß, schlanke Gestalt, südosteuropäischer Typ,
akzentfreie deutsche Aussprache

Bekleidung: dunkelgrünen T-Shirt mit unbekannter Hose, maskiert, führte Rucksack/-beutel mit sich,
trug auffällig weiße Verbände an beiden Händen

Die Kriminalpolizei Jena sucht nun nach Zeugen. Wer hat den Vorfall gestern beobachtet und kann Angaben zum Täter machen?

Hinweise bitte an die Polizei Jena unter Tel. 03641 - 810 oder an K2.KPI.Jena@polizei.thueringen.de