Erfurt Betrunken mit selbstgebasteltem Führerschein unterwegs

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay
Autor: LM | Datum: 16.10.2020
Volltrunken am Steuer hat ein Mann in Erfurt der Polizei dann noch einen selbstgebastelten Führerschein vorgelegt. Aufgefallen war der 57-Jährige einer Polizistin, die gerade auf dem Weg nach Hause war. Sie hielt ihn davon ab, in sein Auto einzusteigen. Im Gespräch gab der Mann zu, vorher gefahren zu sein. Den dazugerufenen Beamten wollte er dann erklären, der Führerschein stamme aus Italien. Ein Atemalkoholtest ergab fast drei Promille.