Berlin Bessere Bedingungen für Schweine

Schweine sollen mehr Platz bekommen. Symbolbild: dpa
Schweine sollen mehr Platz bekommen. Symbolbild: dpa
Autor: CL | Datum: 02.07.2020
Hunderte Schweine, dicht an dicht gedrängt in Metallrahmen. Die sogenannte Kastenhaltung soll langfristig abgeschafft werden. Dafür setzt sich unter anderem Thüringens Landesregierung ein. Am Freitag wird im Bundesrat über die Schweinehaltung abgestimmt.

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund erwartet klare Zustimmung. Unterstützung für das geplante Verbot gibt es es von fast allen Ländern, in denen die Grünen mitregieren. Vorgesehen ist erstmal ein Kompromiss nachdem Schweine künftig nur noch 15 Tage pro Jahr in einem Kastenstand gehalten werden dürfen. Agrarbetriebe bekommen eine sehr lange Übergangsfrist. Erst in acht Jahren sollen die neuen Regeln vollständig umgesetzt werden. Für alle, die es schneller schaffen, sollen insgesamt 300 Millionen Euro Fördermittel bereitstehen.