Erfurt Benediktsplatz fertig saniert

Benediktsplatz. Foto: Stadt Erfurt
Benediktsplatz. Foto: Stadt Erfurt
Autor: KB | Datum: 20.11.2020
Ordentlich gepflastert, keine Stolperfallen mehr - der Benediktsplatz in Erfurt kann sich sehen lassen. Rund anderthalb Millionen Euro hat die Stadt investiert. Heute wurde der Platz zwischen Touristinfo und Aufgang zur Krämerbrücke wieder freigegeben.

Am Vormittag wurden symbolisch die letzten Steine verlegt - damit sind die Bauarbeiten wie geplant noch vor der Adventszeit abgeschlossen. Seit April sind unter anderem sämtliche Leitungen erneuert - im Anschluss der Platz mit Granit- und Basaltsteinen neu gepflastert worden. Damit sind auch die Stolperfallen Geschichte - auch so hatte der Platz einfach nicht mehr den Ansprüchen genügt, sagt die Stadt.