Krölpa Arbeitsunfall endet mit schweren Verletzungen

Voll besetztes Auto in Leitplanke gelenkt. Foto: dpa
Voll besetztes Auto in Leitplanke gelenkt. Foto: dpa
Autor: CL | Datum: 11.09.2019
Bei einem Arbeitsunfall in Krölpa im Saale-Orla-Kreis ist ein 58-Jähriger schwer verletzt worden. Wie die Polizei heute früh mitgeteilt hat, arbeitete der Mann gestern früh auf dem Dach eines Containers, als er aus bislang ungeklärter Ursacche in ein Loch stürzte. Dieses war für einen Kontrollschacht vorgesehen. Auch wenn der Mann nicht nach unten fiel, musste er schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Das Landesamt für Verbraucherschutz ermittelt jetzt zu den genauen Umständen des Unfalls.