Gehlberg 260 Haushalte vom Strom abgeschnitten

Anwohner werden über ein Notstromaggregat versorgt. Symbolbild: pixabay
Anwohner werden über ein Notstromaggregat versorgt. Symbolbild: pixabay
Autor: CL | Datum: 08.11.2019
260 Haushalte ohne Strom - heute Morgen sind im Suhler Ortsteil Gehlberg die Lichter ausgeblieben. Wie ein Sprecher der Thüringer Energienetze erklärte, gab es am frühen Morgen gegen 5:30 Uhr einen Kabelkurzschluss. Die zwei Leitungen, die den Ort mit Strom versorgen wurden dabei beschädigt. Die TEAG ist vor Ort um den Schaden zu beheben - ein Notstromaggregat versorgt die Haushalte aktuell mit Strom. Laut dem Sprecher werden die Kabel heute noch repariert und in den nächsten Stunden wieder unter Strom stehen.