Weimar 20 Meter hohe Fontäne über Weihnachtsmarkt

Zum Glück hat es heute Nacht nicht gefroren. Ein Autofahrer hat eine riesige Wasserfontäne ausgelöst. Foto: Redaktion
Zum Glück hat es heute Nacht nicht gefroren. Ein Autofahrer hat eine riesige Wasserfontäne ausgelöst. Foto: Redaktion
Autor: MR | Datum: 07.12.2019
Es waren um die Uhrzeit zum Glück nicht mehr so viele Besucher da - die hätten ordentlich nass werden können gestern Abend auf dem Weimarer Weihnachtsmarkt. Gegen elf Uhr hat es einen Wasserrohrbruch gegeben. Weil ein Autofahrer ein Standrohr umgefahren hat, das sagte uns der Wasserversorgungszweckverband Weimar. Ein MItarbeiter des WVZ stoppte dann die bis zu 20 Meter hohe Wasserfontäne, direkt neben der Eisbahn. Der Fahrer hat sich danach direkt aus dem Staub gemacht. Größere Schäden an Bahn oder Ständen sind ausgeblieben. Laut WVZ hat auch das Wasserversorgungsnetz nichts abbekommen.