Erfurt will Heins Kopf zurück

ANTENNE THÜRINGEN
In der Nacht haben Unbekannte den Kopf der Kika-Figur "Hein Blöd" mit Gewalt abgebrochen und vermutlich als Trophäe mitgehen lassen. Inzwischen wurde der Matrose samt "Käpt'n Blaubär" und Boot abgebaut und in die Werkstadt gebracht. Zum Artikel!
Fotos: Stadtverwaltung Erfurt/Polizei Erfurt