Abgebrannte Theaterwerkstatt in Eisenach

ANTENNE THÜRINGEN
Eineinhalb Monate ist das verheerende Feuer in der Theaterwerkstatt in Eisenach nun schon her. Wertvolle Kostüme, Requisiten - vieles wurde Opfer von Flammen, Rauch oder Löschwasser. Und bis heute haben Land, Wartburgkreis und Stadt nichts getan, um noch etwas zu retten. Allein Theatermitarbeiter und Eisenacher kümmerten sich bisher. Sie besorgten beispielsweise eine Lagerhalle in Krauthausen für die Requisiten und Kostüme. Durch das zerstörte Dach regnet es hinein. Der Schimmel breitet sich aus. Nun tagt der Stiftungsrat der Meininger Kulturstiftung, zu der das Eisenacher Theater gehört. Man munkelt über einen Neubau der Werkstätten.
Fotos: Theater Eisenach