präsentiert von ANTENNE THÜRINGEN

Rudolstädter Vogelschießen

Rudolstädter Vogelschießen 2018, Foto: Sascha Kaiser
Rudolstädter Vogelschießen 2018, Foto: Sascha Kaiser

17.08.-26.08.2018 Bleichwiese Rudolstadt Beginn: 18:00 Uhr

Eintritt frei

10 Tage mit Neuheiten und Klassikern

Seien Sie dabei und werden Sie Teil des größten Volksfestes Thüringens - dem Rudolstädter Vogelschießen. Mit einer Mischung aus Neuheiten und Klassikern sollen auch in diesem Jahr wieder die Besucher erfreut werden. Als spektakulären Blickfanfang finden Sie in diesem Jahr auf dem Festplatz das mit 80 Metern weltweit höchste mobile Kettenkarussell "Around the World XXL". Dort gibt es eine schwindelerregende Rundumsicht auf die Stadt.

Premiere auf der Bleichweise feiert die Belustigungsanlage Viva Cuba, die mit unzähligen Spielen und Effekten auf vier Etagen und fünf Ebenen überraschen wird. Erstmals wird in Rudolstadt das Fahrgeschäft Playball aufgebaut. Durch Rotation, Pendeln und stetige Hubvorgänge aus den schräg gestellten Gondelachsen werden stark unterschiedliche Beschleunigungen und Verzögerungen hervorgerufen.

Dämonium auf dem Rudolstädter Vogelschießen

Adrenalinsüchtige Fahrgäste werden in der sich drehenden Riesenschaukel Frisbee erwartet. Die größte transportable Geisterbahn der Welt heißt Dämonium. Urlaubsfeeling vermittelt die Wildwasserbahn Rio Rapidos. Auf der familienfreundlichen Achterbahn High Explosive führt die temporeiche Fahrt durch ein Bergwerk mit Nebel, Wasser und Explosionen.

Mit dem glamourösen Travestie-Cabaret Tingel-Tangel gastiert erneut Deutschlands einzige schrille Schaubude mit Erlebnisgastronomie, Live-Gesang und Comedy auf dem Festplatz.
Der in Rudolstadt ansässige Schaustellerbetrieb von Lutz Hofmann ist mit der vergnüglichen Simulationsanlage Fun Street vertreten.

Auf Thüringens größtem Rummel sind außerdem dabei die Klassiker Break Dance, Musik-Palast, Europarad, Bunge-Trampolin, mehrere Kinderkarussells und die Wahrsagerin Odessa. Darüber hinaus beleben wieder ausgewählte Geschicklichkeitsspiele, Schießbuden, die Verlosung Hongkong, Bars, Erlebnisgärten sowie süße und herzhafte Köstlichkeiten aus aller Welt das Rudolstädter Vogelschießen. In Brömel´s Sommerfrische gibt es hausgebackenen Kuchen, frisch zubereitete Speisen, Kaffee und Getränke. Im Rolschter Festzelt erwartet die Besucher bewährte regionale Erlebnisgastronomie mit Live-Musik und Unterhaltungsprogrammen von Künstlern und Vereinen. Wie immer beleben Rudolstädter Schützen alte Traditionen und locken täglich wechselnde Programmhöhepunkte.

Öffnungszeiten

  • Freitag, 17. August 2018 - 18.00 Uhr bis nach Mitternacht
  • Samstag, 18. August 2018 - 14.00 Uhr bis nach Mitternacht
  • Sonntag, 19. August 2018 - 14.00 Uhr bis 23.30 Uhr
  • Montag, 20. August 2018 - 14.00 Uhr bis 23.30 Uhr
  • Dienstag, 21. August 2018 - 14.00 Uhr bis 24.00 Uhr
  • Mittwoch, 22. August 2018 - 14.00 Uhr bis 24.00 Uhr
  • Donnerstag, 23. August 2018 - 14.00 Uhr bis nach Mitternacht
  • Freitag, 24. August 2018 - 14.00 Uhr bis nach Mitternacht
  • Samstag, 25. August 2018 - 14.00 Uhr bis nach Mitternacht
  • Sonntag, 26. August 2018 - 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Drehmomente 2018

 

Seit 2007 hat das Rudolstädter Vogelschießen ein eigenes Video-Format. Täglich live ab 17. August geDREHt wird vergnüglich und unterhaltsam über alle sehenswerten MOMENTE des größten Volksfestes in Thüringen informiert. Zu sehen sind die DREHMOMENTE im Internet, Youtube, Facebook, auf der Vogelschießen-Homepage (www.vogelschießen-rudolstadt.de) sowie erstmalig auch bei JenaTV. Das Team des Rudolstädter theater-spiel-ladens, das auch 2018 wieder für insgesamt 11 unterhaltsame und vergnügliche Folgen verantwortlich zeichnet, weckt schon jetzt mit einem Trailer zur aktuellen Staffel Vorfreude auf das Fest und macht Lust auf mehr.

Hier geht es zum YouTube-Kanal der Drehmomente

Neu im Team der Drehmomente ist in diesem Jahr der Rudolstädter Entertainer Hendrik Püschel, der als humorvoller Sidekick für Moderatorin Dominique Lattich in seiner Rolle als "Paul Putzig" für eine Prise Humor und Nonsens sorgen wird. Dieser hält sich selbst für absolut unverzichtbar auf dem Festplatz, denn ohne ihn "jeht ja jaar nüscht". Als Kreuzung zwischen, Hausmeister, Manager und Mädchen-für-alles kennt Paul alle Facetten des Festes, ist bestens vernetzt, glänzt zu allen unpassenden Anlässen mit fundiertem Halbwissen aber macht da natürlich "keene jroße Sache draus".

Alle weiteren Infos bekommen Sie auf der Seite vom Rudolstädter Vogelschießen