Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt auf Schloss Wilhelmsburg

30.11.-01.12.2019 / Schloss Wilhelmsburg Schmalkalden / Einlass: 11:00 Uhr

Weihnachtliche Stimmung mit historischem Charme

Wenn zwischen den alten Mauern des Schlosses Wilhelmsburg die Musikanten aufspielen, die Schwerter sich Kreuzen und die Stimme des Herolds erklingt, ist es wieder so weit.
Der Mittelalterverein Authentica Castrum Walinvels entführt in eine längst vergangene Zeit.

Am 1. und 2. Advent findet der mittelalterliche
Weihnachtsmarkt auf Schloss Wilhelmsburg statt.

An beiden Wochenenden wird ein buntes Programm in und um das Schloss geboten. Neben traditionellem Handwerk wie dem Schmieden werden auch allerlei kostbare Waren aus nah und fern
zum Kauf feil geboten. Für das leibliche Wohl ist mit reichlich Speis und Trank gesorgt und der Nikolaus wartet mit kleinen Geschenken auf mutige Kinder mit kleinen Versen, Liedern und Gedichten.

Mehrmals am Tag kann man auch den Rittern beim Kampf zusehen. Neben dem Fechten nach Codex Tambach, werden auch Vorführungen im Vollkontakt geboten. Für die musikalische Umrahmung mit mittelalterlichen Klängen sorgen die Spielleute der Gruppe Rebule. Ein Puppenspiel sorgt für Unterhaltung kleiner und großer Leute.

Im Eintrittspreis von 2 Euro sind auch das Museum und die Sonderausstellung „Der Schmalkaldische Bund“ mit inbegriffen.

Die Marktzeiten sind am 1. und 2. Adventswochenende
samstags 11:00-19:00 Uhr und sonntags 11:00-18:00 Uhr.