Sommer in Thüringen

Top 10 Strand-Tipps

Der Saalestrand Rodulstadt, Bild: Redaktion
Der Saalestrand Rodulstadt, Bild: Redaktion
Autor: AW | Datum: 12.08.2021
Weit weg müssen Sie leider reisen, um barfuß mit einem Cocktail in der Hand am Strand die Sonne zu genießen. Stimmt nicht! Wir stellen Ihnen die schönsten Plätze für Beach-Fans in Thüringen vor.

Unsere Top 10 Strände in Thüringen

Der Beach Club am Badesee

In Leubingen
Der Beach Club in Leubingen ist eine Top Adresse für den Sommer

Hier gibt es ihn - den in Thüringen doch seltenen Sandstrand ;) Den Badesee kann man ganzjährig kostenlos nutzen. Ein absolutes Highlight sind die Live Barbecues mit köstlichem Essen, Live Musik und kühlen Drinks, also unbedingt mal hier nachschauen, wann das nächste Event geplant ist.

Der Schleichersee

In Jena
Auch Beachvolleyball kann man am See spielen, Bild: Stadtwerke Jena

Die Füße im Sand und der Duft von Sonnencreme in der Nase. Unser Reporter Niclas Fuchs steht am Schleichersee, auch Südbad genannt, in Jena. Ursprünglich war das eine Kiesgrube, die der Familie Schleicher gehört hat. Ob im Liegestuhl relaxen oder Volleyballspielen, hier ist für jeden etwas dabei. bei der Bar Strandschleicher findet auch jeder etwas Gekühltes zum Genießen.

Nordstrand

In Erfurt
Der Trendsport Stand up Paddleboarding ist auch hier beliebt, Bild: Symbolfoto Pixabay

Egal ob Sie am Strand relaxen, baden oder sich sportlich betätigen wollen – am Nordstrand in Erfurt ist für jeden etwas dabei. Highlights in der ausgebauten Kiesgrube sind auf jeden Fall Wasserski, die Tauchschule, Beach-Volleyball und Beach-Soccer. Außerdem gibt es hier viele Rasenflächen, auf denen sie sich mit Ihrer Familie oder mit Freunden entspannen können.

Was erwartet mich denn neben Strand, einer Bar und Volleyball noch am Slcheichersee?

Der Stadtstrand

In Gera
Der Stadtstrand in Gera bietet Spaß für die ganze Familie, Bild: Redaktion

Unser Reporter Adi Rückewold steht mit den Gastronomen Jörg und Frank am Stadtstrand in Gera und lässt sich aufzählen, was er bei den beiden alles drinken und essen kann. Mit Sand zwischen den Zehen können Eltern hier gemütlich im Schatten sitzen, während die Kinder im flachen Wasser planschen können.

Womit können Jörg und Frank Sie denn am Stadtstrand eigtnlich versorgen?

Die Bleilochtalsperre

Bei Saalburg-Ebersdorf
Am größten Stausee Deutschlands gibt es viele Möglichkeiten für Wasersport, Bild: Symbolfoto Pixabay

Baden im größten Stausee Deutschlands: Die Bleilochtalsperre hat aber noch viel mehr zu bieten. Neben Wanderrouten in der Umgebung der Talsperre können Sie sich noch über viele andere Freizeitaktivitäten freuen. Ob surfen, segeln, tauchen oder Boot fahren, die Bleilochtalsperre hält viel bereit.

Saalestrand

In Rudolstadt
Saalestrand Rudolstadt

Eine echte Alternative zur Ostsee ist der Saalestrand in Rudolstadt. Mit Platz für 200 Gäste, Strandfeeling und der kühlen Saale in unmittelbarer Nähe ist das eine absolute Empfehlung für Ihren Sommer. Neben den Sonnenliegen und leckeren, eisgekühlten Getränken wie Bier und Bowle kann man sich hier auch Leckerbissen wie Burger mit Pommes, Softeis, Crêpe und an Donnerstagen sogar Essen aus dem Smoker schmecken lassen.

Hannes unterstützt tatkräftig in der Bar am Saalestrand. Er kommt eigentlich aus einer Schaustellerfamilie. Wie es dann zu der Idee von einem Strand mitten in Rudolstadt kam? Hören Sie selbst.

Der Stausee

In Hohenfelden
Windsurfen kann man hier auch lernen, Bild: Symbolfoto Pixabay

Am Stausee Hohenfelden kann man sehr viel mehr erleben, als "nur" schwimmen und sonnenbaden. Gleich nebenan gibt es einen Kletterpark, eine Minigolfanalge, die Möglichkeit zum Bogenschießen und vieles mehr. Wer sein Wochenende am Strand also aktiv gestalten möchte, ist hier sehr gut aufgehoben.

Bergsee Ratscher

In Schleusingen
Wenn man nicht einmal im See baden war, war auch kein Sommer ;) Bild: Symbolfoto Pixabay

Auf einer großen Wiese mit Blick über den See und auf den Wald dahinter lässt es sich gut entspannen. Wer gern FKK macht, der hat hier nicht nur eine kleine Ecke einer Wiese zur Verfügung. 20% der Liegefläche ist dem textilfreien Baden und Sonnen vorbehalten. Die Riesenwasserrutsche am See ist bei Kindern besonders beliebt.

Naturresort Bebraer Teiche

In Sondershausen
Sand zwischen den Zehen hat man hier beim Volleyballspielen auf jeden Fall. Bild: Naturresort Bebraer Teiche - Webseite

Wenn Sie vom Schwimmen, Stand Up Padling, Tretbootfahren oder Beach Volleyball spielen im Naturresort Hunger bekommen, dann führt der nächste Gang einfach ins See-Bistro. Hier wird sich mit Pommes und Schnitzel, Camenbert und Co. um Ihr leibliches Wohl gekümmert. Den Blick übers Wasser gibt es quasi zum Essen dazu ;)

Strandbad AGA

In Gera-Aga
Hier kann man nicht nur baden und campen, sondern auch noch angeln. Bild: Symbolfoto Pixabay

Dieses Strandbad lädt nicht nur zum Baden ein, sondern auch zum Angeln. An bestimmten Stellen dürfen Sie das mit einer vor Ort erhältlichen Angelkarte. Wenn es Ihnen hier gefällt, dann bleiben Sie doch einfach eine Weile länger. Zum Strandbad gehört auch ein Campingplatz mit geräumigen Stellplätzen.

Für Campingfans haben wir auch eine Übersicht mit unseren Top 10 Tipps für Campingplätze in Thüringen.

Mehr Kurznachrichten aus Ihrer Region

auch mobil auf Ihr Tablet und Handy

Zu den Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos